Städtepartnerschaftsverein Schönebeck (Elbe) e.V.
Miteinander  -  Füreinander  -  Zusammen

1.6.2024 - Delegation besucht Stadt Trakai in Litauen
Vorbereitung für weitere Treffen


Wie in jedem Jahr, fand am 1. Juniwochenende wieder das große Trakaier Stadtfest " Trakų vasara 2024“ in Litauen statt. Um die bestehenden Kooperationen zu vertiefen und weitere gemeinsame Projekte zu planen, besuchte eine dreiköpfige Delegation vor wenigen Tagen die Partnerstadt Trakai.
Die Stadtratsvorsitzende Cornelia Ribbentrop, Vereinsvorsitzender Markus Baudisch und Dolmetscher Mechmed Tefikow vertraten die Elbestadt. Insgesamt zwölf Delegationen aus Polen, Ukraine, Türkei, Georgien und Deutschland nahmen an den Feierlichkeiten teil.
Neben Gesprächen über die geplanten Projekte mit Trakai (Teilnahme am Drei-Brücken-Lauf, gemeinsamer Foto-Wettbewerb mit Ausstellungen, EU-Projekt Jugendaustausch 2025) konnten unter anderem mit der Delegation aus Mzcheta (Georgien) wichtige Gespräche über die weiteren Schritte zu einer engeren Zusammenarbeit geführt werden. Die Gruppe nutzte die Gelegenheit, um in den Dialog mit verschiedenen kommunalen Akteuren vor Ort zu treten. Unter Leitung des Vorsitzenden des Städtepartnerschaftsverein Schönebeck (Elbe) e.V. Markus Baudisch sprachen die Delegationsteilnehmer mit Vertreterinnen und Vertretern des Parlamentes und der Stadtverwaltung über die nachhaltige Pflege von partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der Stadt Schönebeck und Trakai.
Das Stadtfest " Trakų vasara 2024" ("Sommer in Trakai") bringt jährlich Bürger und Gäste aus anderen Städten sowie Touristen aus dem Ausland zusammen. Auch Delegationen der Partnerstädte der litauischen Stadt nahe der Hauptstadt Vilnius sind geladen, wenn die dreitägige Veranstaltung voller Farben, Kunstfestivals, Attraktionen, Unterhaltung, fröhlicher Musik und heiterer Stimmung durchgeführt wird.


Städtepartnerschaft: Mitgliederversammlung für das Jahr 2023

Dank an Vereinsmitglieder, Stadt, Stadträte, Stadtwerke und Salzlandsparkasse


"Im Jahr 2023 konnten wir nach einigen Einschränkungen, wieder viele tolle Projekte umsetzen. So wurde es ein Jahr mit vielen Aktivitäten und besonderen Höhepunkten für unseren Verein, die Städtepartnerschaften und die Stadt insgesamt", dies resümierte Markus Baudisch bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 26. März 2024, im Soziokulturellen Zentrum TREFF.
Der Vereinsvorsitzende des Städtepartnerschaftsverein Schönebeck (Elbe) e. V. bedankte sich für die großartige Unterstützung aller Beteiligten und informierte in seinem Rechenschaftsbericht über die herausragenden Aktivitäten im vergangenen Jahr.
Zum Bsp.: die Abstimmungen zum Jugendaustausch mit Frankreich direkt in Frankreich, Teilnahme am "Trakaier Summer Festival", Feierlichkeit zu zehn Jahren Partnerschaftsverein Garbsen, den Besuch aus Garbsen zum Operettensommer, Jugendaustausch in Frankreich mit Unterstützung durch den Verein und den Jugendclub "Young Generation" - Rückenwind e.V. Schönebeck, die 800 Jahrfeier in Schönebeck mit Delegationen aus Litauen und Georgien, Teilnahme am Drei-Brücken-Lauf, den Besuch in der Türkei und in Georgien, Rückbesuch mit Jugendlichen aus Frankreich, Besuch in Hannover (100 Jahre Republik Türkei) und das Weihnachtssingen im Dezember.
Viele weitere Kontakte wurden gepflegt und aufgebaut. Auch viele Schülerinnen und Schüler der Elbestadt werden dieses Jahr in Erinnerung behalten.
Nach dem Rechenschaftsbericht und der Bestätigung durch die Rechnungsprüfer wurde einstimmig für die Entlastung des Vorstandes votiert. Markus Baudisch ist erneut in die Führungsposition - als Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins - gewählt worden. Der Dank der anwesenden Mitglieder für die bisherige geleistete Arbeit wurde bereits während der Sitzung ausgesprochen. Neu gewählte Stellvertreter sind Grit Bornemann und Matthias Zander. Zur Schatzmeisterin wurde Diana Zander wiedergewählt. Die anwesenden Mitglieder wählten außerdem Schriftführer Olaf Koch und Viola Stephan sowie Olaf Droste als Beisitzer in den Vereinsvorstand.
Auch der Arbeitsplan für das Jahr 2024 wurde einstimmig bestätigt.
Nach den aktuellen Berichten aus den Partnerstädten Garbsen, Söke, Trakai und Farmers Branch wurde noch einmal der besondere Dank an Vereinsmitglieder ausgesprochen, die die zahlreichen Termine mit den Gästen im letzten Jahr begleitet haben. Vielen Dank an die Vereinsmitglieder.
Vielen Dank an die Schönebecker Stadtwerke GmbH und die Salzlandsparkasse für die großartige Unterstützung in 2023.



Mitgliederversammlung am Dienstag, 26.03.2024

um 18.00 Uhr
im Soziokulturellen Zentrum „Treff“, Wilhelm-Hellge-Straße 3, 39218 Schönebeck (Elbe)

Stadtbibliothek präsentiert Literatur französischer Autoren

Deutsch-Französische Tag
Der Deutsch-Französische Tag macht am 22. Januar 2024 auf die Freundschaft zwischen beiden Ländern aufmerksam und lädt Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sie zu feiern oder zu entdecken! Vor diesem Hintergrund ruft der Deutsch-Französische Bürgerfonds zu Projekten und Aktionen zwischen 18. und 28. Januar 2024 auf. Anlässlich des bevorstehenden Tages präsentiert die Stadtbibliothek Schönebeck ihren Lesern eine Auswahl von Literatur französischer Autoren. Die Initiative zu dieser Aktion kommt vom Verein "Amitié Hérouville Garbsen" aus Frankreich, mit dem der Städtepartnerschaftsverein Schönebeck (Elbe) e.V. enge Kontakte pflegt.

🇩🇪
Allen Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!
🇱🇹
Linksmų ir prasmingų Kalėdų visiems draugams!
🇺🇲
A merry and blessed Christmas to all friends!
🇹🇷
Tüm arkadaşlara mutlu ve mübarek bir Noel!
🇫🇷
Un joyeux et béni Noël à tous les amis !
🇬🇪
გილოცავთ შობას ყველა მეგობარს!
🇵🇱
Wesołych i błogosławionych Świąt dla wszystkich znajomych!
🇱🇻
Priecīgus un svētīgus Ziemassvētkus visiem draugiem!
🇺🇦
Веселого та благословенного Різдва всім друзям!

 

 
 
 
E-Mail
Anruf